Hausverkauf zum „Casino Royal Preis“

Hausverkauf zum „Casino Royal Preis“

Immobilienbewertung: Ratgeber für Eigentümer

Rudolf Z. ist Immobilienmakler. Zwei Tage vor meinem Termin bewunderte er das Einfamilienhaus von Familie Pfeifer aus Betzdorf. Viele Kunden für das Haus habe er in seiner Datenbank, viele Häuser hätte er bereits verkauft. Behauptet er.

Aber was ist denn mit dem Verkaufspreis?

Die Zahl, die Herr Z. den Eigentümern serviert ist vor allem eines: gewaltig groß! Denn je größer diese Zahl, desto größer ist die Chance auf seinen Vermarktungsauftrag. Das letztliche Preisergebnis ist ungewiss. Wir nennen dieses Verfahren der Wertermittlung das „Casino Royal-Verfahren“. Mit Bauchgefühl, einer ordentlichen Portion Mut und großer Risikofreude, ist die Chance größer beim Glückspiel zu gewinnen, als einen realistischen Marktpreis zu ermitteln.

Der realistische Immobilienwert ist die Voraussetzung für einen optimalen Hausverkauf. Das versuche ich den Eigentümern klar zu machen, als ich die Familie Pfeifer kennenlerne, bei meinem Besuch vor Ort. Denn ein überhöhter Preis macht ihre Immobilie auf Dauer zwar bekannt aber leider nur als Ladenhüter. Ich zeige der sympathischen Familie einige Immobilienangebote im Netz, die ich schon seit einigen Monaten verfolge.
Um den realistischen Kaufpreis einer Immobilie zu ermitteln, gibt der Gesetzgeber klare Vorgaben. Die stehen im Baugesetzbuch (BauGB), Immobilienwertermittlungsverordnung (ImmoWertV) und im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB).

Das Sachwertverfahren wird für die Wertermittlung von Häusern herangezogen. Das Ertragswertverfahren wird für Wohnungen oder Mehrfamilienhäuser angewendet. In einer komplizierten Berechnung, werden dann beide Verfahren im Vergleichswertverfahren abgeglichen.

Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie den Verkauf des Nachbarhauses heranziehen. Das ist kein Vergleichswert, dazu müssten Sie alle Daten genau kennen, den Notarvertrag und das Grundbuch einsehen, denn erzählen können Ihnen die Leute viel.

Im konkreten Fall von Familie Pfeifer habe ich mir vor Ort einen genauen Eindruck von der Immobilie gemacht, alle benötigten Objektunterlagen ausgeliehen und geprüft. Danach habe ich eine detaillierte Marktwertermittlung erstellt und diese in einem zweiten Termin mit den Eigentümern besprochen.

Anschließend stellte ich Ihnen meine individuelle Verkaufsstrategie, für Ihr Einfamilienhaus vor, kombiniert mit ein paar Maßnahmen, konnten wir den Verkaufserlös optimieren. Verkauft habe ich das Haus dann ziemlich schnell. Bei 3 Besichtigungen, erhielten wir 3 Zusagen. Familie Pfeifer konnte sich einen Käufer aussuchen. Der versprochene Kaufpreis wurde erzielt. Eine Woche später fand der Notartermin statt. Familie Pfeifer und die neuen Eigentümer waren glücklich und zufrieden

Ihr Ansprechpartner

Zurück

Kaufen, Wohnen & Anlegen

# 3456

Auf die Lage kommt es an !!!

Baugrundstück in zentrumsnaher, ruhiger & sonniger Aussichtslage

Expose ansehen

# 3454

Ich bin einzigartig!

Kernsaniertes Einfamilienhaus mit 2 Garagen

Expose ansehen

# 3451

Als Mehrgenerationenhaus oder Kapitalanlage in Zentrumsnähe

Zwei-/Dreifamilienhaus mit Garten

Expose ansehen

# 3452

Hier kann Ihr neues Eigenheim entstehen!

Baugrundstück

Expose ansehen